Kunst in Solothurn

Ein vielfältiges Kunstvermittlungsangebot zeichnet die Aktivitäten des Kunstvereins Solothurn aus. Für seine Mitglieder, Künstlerinnen, Künstler und Kunstinteressierte organisiert der Kunstverein Solothurn Veranstaltungen wie Atelier-Visiten, Ausstellungen, die zweijährlich stattfindende Kantonale Jahresausstellung, das Freispiel, Kunst im öffentlichen Raum, Diskussionen, Exkursionen, Führungen sowie den beliebten Jahresendapéro.

Der Kunstverein Solothurn im Film auf arttv.ch – das Kulturfernsehen im Netz.



Das aktuelle Programm


22. März bis 29. Mai 2019

Viewer, Amthausplatz Solothurn

 

Denk mal beim Viewer

Vernissage, Freitag, 22. März, 18 Uhr

 

Das Viewer-Jahr 2019 beginnt mit einer kunsthistorischen Position: Patricia Bieder und Flo Kaufmann haben aus der Sammlung des Kunstvereins Solothurn zwei Arbeiten des Solothurner Bildhauers Max Leu ausgewählt. Auf dem Amthausplatz präsentieren sie seinen Wettbewerbsentwurf für das Wilhelm-Tell-Denkmal in Altdorf (1892) und die Maquette für ein geplantes Stauffacherin-Denkmal (1898). Die beiden legendären Figuren regen zum Nachdenken über Denkmäler an. I

Download
Einladung Denk mal beim Viewer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 326.3 KB





7. Juni bis 11. August 2019

Viewer, Amthausplatz Solothurn

 

A Pretty Serious Work

von Pawel Ferus

Vernissage, Freitag, 7. Juni, 18 Uhr

 

Der mehrdeutige Werktitel von Pawel Ferus’ Arbeit für den Viewer spielt ebenso ernsthaft wie listig auf das Workout an, das zum gestählten Körper führen soll, gleichzeitig kann er auch als Kommentar auf die (körperliche wie geistige) Schwerarbeit des Künstlers gelesen werden.
Der Umraum der komplexen Installation, der luftige Leerraum, wird zum Platzhalter. Sicher ist: Die Installation hält der Ambivalenz die Stange.

Download
kvs_viewer_pawel_ferus_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 313.2 KB



14. Juni, 19 Uhr

Emmenhof, Emmenhofstrasse 4, 4552 Derendigen

 

Visite – Johan Tahon

Johan Tahon (*1965) studierte Bildhauerei an der Königlichen Akademie der Schönen Künste in Gent. Der international renommierte Künstler lebt und arbeitet in Sint Denjis Boekel, Belgien, und seit dem Sommer 2018 auch regelmässig in seinem Atelier in Derendingen.

Nach einer kurzen Einführung durch Hanspeter Dähler, der den Künstler in seiner Galerie Kunstforum Solothurn vertritt, berichtet Johan Tahon über sein Schaffen und sein Werk und zeigt an ausgewählten Beispielen die Entstehung seiner Werke. Die Visite findet in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Download
karte_visite_tahon_19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB


10. Juli, 18.30 Uhr

Kunsthaus Grenchen

 

Carmen Perrin – Reprends ton souffle

Führung mit Claudine Metzger, Künstlerische Leiterin

 

Die international renommierte Künstlerin Carmen Perrin (*1953 La Paz, lebt und arbeitet in Genf) ist bekannt für ihre Skulpturen, Objekte, Installationen, Interventionen im öffentlichen Raum. Die Ausstellung im Kunsthaus Grenchen ist seit 20 Jahren ihre erste Einzelausstellung in der Deutschschweiz. Mit einer ortsspezifischen Installation im Neubau und  Objekten, Zeichnungen, Videos zeigt sie einen Überblick über ihr Schaffen der letzten zehn Jahre.



Samstag, 10. November 2018

 Kunstmuseum Solothurn

 

Rückblick: Vernissage

Jahresausstellung und Freispiel

organisiert vom Kunstverein Solothurn