Kunst in Solothurn

Ein vielfältiges Kunstvermittlungsangebot zeichnet die Aktivitäten des Kunstvereins Solothurn aus. Für seine Mitglieder, Künstlerinnen, Künstler und Kunstinteressierte organisiert der Kunstverein Solothurn Veranstaltungen wie Atelier-Visiten, eigen- und fremdkuratierte Ausstellungen, die zweijährlich stattfindende Kantonale Jahresausstellung, das Freispiel, Kunst im öffentlichen Raum, Diskussionen, Exkursionen, Führungen sowie den beliebten Jahresendapéro.

Der Kunstverein Solothurn im Film auf arttv.ch – das Kulturfernsehen im Netz.



Das aktuelle Programm


Freitag, 2. Februar bis Sonntag, 29. April 2018

Viewer.ch

Vernissage, Freitag, 2. Februar 2018, 18.30 Uhr

Luzia Hürzeler

Auf der anderen Seite

Luzia Hürzeler (*1976 in Solothurn, lebt in Genf) nähert sich dem Viewer von beiden Seiten, hinterfragt Illusion und Wirklichkeit, untersucht die Beziehung zwischen Bild und Objekt, spielt mit dem Innen und Aussen, überrascht mit Verdoppelung und Spiegelung und eröffnet damit einen panoramischen Blick über Konzepte des Sehens. Der Viewer wird auf der einen Seite zum Spiegel, auf der anderen zum Diorama.



Bild der Generalversammlung 2017 des Kunstvereins Solothurn.

Mittwoch, 25. April 2018, 19 Uhr

Generalversammlung des Kunstvereins Solothurn

Einladung für die Mitglieder des Kunstvereins Solothurn zur Generalversammlung. Nach der GV lädt der Kunstverein zu einem Apéro ein.



Exposition Garry Winogrand – Women are Beautiful © Lucas Olivet.

Treffpunkt für die Führung:
11.00 Uhr, Musée des beaux-arts
Le Locle.


Die Anreise erfolgt individuell. Wir empfehlen Ihnen, den Zug ab Solothurn HB um 09:26 Uhr via Biel zu nehmen.


Eintritts- und Führungskosten sowie das anschliessende Apéro übernimmt der Kunstverein für seine Mitglieder.

 

Wir bitten Sie um Ihre Anmeldung bis am Freitag, 27. April 2018, per E-Mail: mail@kunstverein-so.ch.


Wir freuen uns auf den gemeinsamen Ausflug!

Samstag, 5. Mai 2018

 

Der Kunstverein Solothurn lädt ein zum Kunst-Ausflug ins

 

Musée des beaux-arts Le Locle – MBAL

 

Museumsführung mit anschliessendem Apéro

Der diesjährige Kunst-Ausflug führt uns ins MBAL, dem Musée des beaux-arts Le Locle, wo uns die Société des beaux-arts et du musée Le Locle begrüssen wird.


Das MBAL zeigt eine spannende Vielfalt an Ausstellungen. Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Werke: Drucke, ­Installationen, Fotografien, Gemälde. Nach einer umfang­reichen Renovation und Museumserweiterung übernahm die Kuratorin Nathalie Herschdorfer 2014 die Leitung. Herschdorfer konzentriert sich in ihren Ausstellungen vor allem auf die Bildkultur der Fotografie.


Zur Zeit werden auf einer Fläche von 2000 m2 folgende Ausstellungen gezeigt: die Momentaufnahmen des legendären amerikanischen Fotografen Garry Winogrand, die unruhigen Landschaften und gefühlsbetonten Porträts des einflussreichen, amerikanischen Fotografen Todd Hido und im Gegensatz dazu eine virtuelle Welt, eine Videoinstallation vom französischen Künstler Thibault Brunet und schliesslich Zeichnungen des schweizerischen Künstlers Guy Oberson, die von Fotografien von Diane Arbus und Robert Mapplethorpe inspiriert wurden.


Mit diesen vier Ausstellungen ermöglicht das MBAL eine ­aussergewöhnliche, faszinierende Begegnung zwischen Künstlern unterschiedlicher Prägung.


Weitere Informationen: www.mbal.ch



Viewer.ch
Ausstellungsplattform des Kunstvereins Solothurn

 

Freitag, 11. Mai bis Freitag, 10. August 2018

 

Jérôme Leuba

battlefield #136

 

Unter dem Titel battlefield #136, einer Werkserie die Jérôme Leuba (*1970) seit 2004 ständig erweitert, zeigt der in Genf lebende Künstler im Viewer eine neue Arbeit. Mit den beiden Fensterfronten wird das Ausstellungsobjekt wie gewohnt die Blicke des Publikums auf sich ziehen.

Die Finissage am 10. August 2018 ab 18.30 Uhr bietet eine Gelegenheit, sich beim Werk auszutauschen.